Intelligente Lückenschlüsse vor neuen Verkehrsschneisen und Prestigevorhaben - das ist unsere Vorstellung der Verkehrsinfrastruktur von morgen. Wir sind überzeugt, dass dezentrale Ansätze und Investitionen in allen Landesteilen Bayerns Wirtschaft voranbringen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Bestandserhalt der vorhandenen Verkehrswege.

Neben Ausbau und Erhalt der Straßen-, Schienen-, Schifffahrts- und Luftverkehrsinfrastruktur liegt unser besonderes Augenmerk auf der Förderung von ÖPNV und Radverkehr. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung hin zu einem emissionsfreien Verkehrssektor, mit klaren Zielen, aber auch mit Augenmaß. Auch der barrierefreie Ausbau vor allem des Schienenverkehrs hat eine hohe Priorität. Privatisierungen im Verkehrsbereich lehnen wir ab, da diese die Handlungsfähigkeit des Staates massiv beeinträchtigen können. Ebenso lehnen wir eine Pkw-Maut ab, da diese deutliche Nachteile generiert und kaum Einnahmen bringen wird.

 

Unsere Positionen:

  • Weiterer Ausbau und Elektrifizierung des bayerischen Eisenbahnnetzes (z.B. der Strecken Regensburg-Hof, Nürnberg-Hof, München-Mühldorf-Freilassing und München-Lindau)
  • Ausbau des ÖPNV v.a. im ländlichen Raum
  • Reform der Fernstraßenfinanzierung
  • Erhöhung der Mittel für Bundes- und Staatsstraßen
  • Bundesstraßen und Autobahnen müssen zu 100 Prozent in Staatsbesitz bleiben
  • Gesamtbayerisches Flughafenkonzept
  • Naturnaher Ausbau der Schifffahrtswege
  • Keine Pkw-Maut in Deutschland
  • Ausbau der Förderung der E-Mobilität und weiterer alternativer Antriebsformen
  • Diesel-Nachrüstungen statt Fahrverbote
  • Ausbau des Radverkehrs
  • Förderung der barrierefreien Mobilität
  • Bessere Vernetzung von Fahrrad und ÖPNV

 Einige unserer Anträge im Bayerischen Landtag:

  • Reform der Straßenfinanzierung - Straßenrettungsschirm für den Substanzerhalt (LT-Drs. 17/1274)
  • Bundesfernstraßen: Auftragsverwaltung erhalten - Finanzierung optimieren (LT-Drs. 17/8437)
  • Um- und Ausbau sowie Bestandserhaltung der Staatsstraßen (LT-Drs. 17/3335)
  • Auswirkungen einer Pkw-Maut auf die Wirtschaft in der Grenzregion (LT-Drs. 17/2669)
  • A 9 zwischen Holledau und Neufahrn: Ausbau und Lärmschutz (LT-Drs. 17/757)
  • Bericht über die Probleme bei der Werdenfelsbahn (LT-Drs. 17/395)
  • Anschluss von Neustadt a.d. Aisch an die Nürnberger S-Bahn (LT-Drs. 17/970)
  • Barrierefreier Ausbau Bahnhof Ansbach (LT-Drs. 17/2613)
  • Bayern-barrierefrei für Alle! - Barrierefreie Bahnhöfe Bayern (LT-Drs. 17/7560)
  • Bayern barrierefrei für alle! Barrierefreie Busbahnhöfe Bayern (LT-Drs. 17/7780)
  • Modellprojekte für Elektrobusse und Elektro-Lkw in Bayern (LT-Drs. 17/6841)
  • Kaufprämie und Steueranreize zur Förderung von Elektroautos (LT-Drs. 17/9724)
  • Zukunftsfähiges Konzept für den Nürnberger Flughafen (LT-Drs. 17/2203)
  • Fluglärmbelastung am Bayerischen Untermain ernst nehmen - Maßnahmen zur Lärmreduzierung (LT-Drs. 17/10017)
  • Mobilität für Senioren und Menschen mit Einschränkungen fördern (LT-Drs. 17/10910)
  • ÖPNV-Förderung: Ländlichen Raum und Mittelstand nicht benachteiligen (LT-Drs. 17/4598)
  • Senioren freiwilligen Umstieg auf Öffentlichen Personennahverkehr erleichtern (LT-Drs. 17/10521)
  • Ertüchtigung des S-Bahn-Netzes München I: Verlässliches, laufend aktualisiertes und öffentliches Projektmanagement der Ertüchtigungsmaßnahmen einführen und vorausschauend planen (LT-Drs. 17/11048)
  • Finanzierungskonzept des 2. S-Bahn-Stammstreckentunnels transparent darlegen und Finanzierung aller anderen Schienenverkehrsprojekte in Bayern sicherstellen(LT-Drs. 17/13816)
  • Aktionsplan Luftreinhaltung: Bürger schützen – Fahrverbote verhindern (LT-Drs. 17/17280)
  • Diesel-Nachrüstungen statt Fahrverbote (LT-Drs. 17/16959)
  • Pkw-Maut verhindern – kein Einstieg in die Nutzerfinanzierung von Straßen (LT-Drs. 17/15608)
  • Ganzheitlicher Ansatz beim Donauausbau nötig, Staustufenlösungen endgültig ausschließen (LT-Drs. 17/2419)
  • Bericht über den Projektstand bei der Neufahrner Kurve (LT-Drs. 17/1230)
  • Bahnstrecke München - Mühldorf - Freilassing: Anliegen der Anwohner und Anliegerkommunen beachten und unterstützen (LT-Drs. 17/1788)
  • Zweigleisiger Ausbau Landshut – Plattling (LT-Drs. 17/3711)
  • CDA-Anflugverfahren prüfen - Steeper Approach darf CDA nicht verzögern (LT-Drs. 17/4613)
  • Förderoffensive für Fahrradabstellanlagen (LT-Drs. 17/13237)
  • Radverkehr in Bayern (LT-Drs. 17/8363)