12.05.2017
Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler besuchten den Bayerischen Landtag

Als Dank und Anerkennung für großes ehrenamtliches Engagement lud MdL Thorsten Glauber (Freie Wähler) die Ehrenamtsorganisation im Fußballkreis Erlangen/Pegnitzgrund zu einem Besuch des Bayerischen Landtages ein.  Dieser Einladung, organisiert von dessen Abgeordnetenbüro in enger Zusammenarbeit mit dem Kreisehrenamtsbeauftragten Alexander Männlein folgten 49 Frauen und Männer aus allen Himmelsrichtungen des hiesigen Fußballkreises. Egal ob Vereinsvertreter oder Verbandsfunktionäre, es zeichnete sich bereits auf der Hinfahrt ein sehr harmonischer Ausflug ab. Rechtzeitig in München angekommen begann - nach einem Gruppenfoto im imposanten Treppenhaus dieses historischen Gebäudes - der offizielle Teil mit einem knapp 30-minütigen Film über den Bayerischen Landtag. Diesem folgte eine Informations- und Diskussionsrunde mit MdL Nikolaus Kraus, der den kurzfristig zu einem Auslandsaufenthalt abberufenen Thorsten Glauber vertrat, ehe sich die fränkische Reisegruppe im Restaurant des Regierungsgebäudes bei Schweinebraten und Kloß stärkte.

Der weitere Tagesverlauf wurde individuell gestaltet. Viele genossen bei strahlendem Sonnenschein die Münchener Innenstadt rund um den Marienplatz, Viktualienmarkt bzw. Hofbräuhaus, während sich andere an den vielseitigen Einkaufsmöglichkeiten in der Isar-Metropole orientierten. Alternativ stand bei einer stattlichen Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Besuch der BMW-Welt auf dem Programm.

Mit sehr vielen neuen, schönen und interessanten Eindrücken und Erlebnissen wurde pünktlich die Heimreise angetreten, mit dem Ergebnis, einen herrlichen, informativen und zu jeder Zeit stressfreien Ausflug erlebt zu haben.

Auch die Spendenbereitschaft der Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern aus den Vereinen SC Adelsdorf, SV Altensittenbach, FC Burk, TSVgg Drügendorf-Tiefenstürmig, SpVgg Dürrbrunn-Unterleinleiter, VfB Forchheim, ASV Forth, SpVgg Heroldsbach/Thurn, 1.FC Hersbruck, SpVgg Heßdorf, SK Heuchling, SV Kleinsendelbach, FC Leutenbach, TSV Lonnerstadt, ASV Niederndorf, SV Simonshofen, FC Stöckach, SC Uttenreuth und dem ASV Weisendorf, sowie den Verbandsfunktionären Tobias Körner (KJL), Manfred Kressner (GSL), Robert Gnan (GJL) und Alex. Männlein (KEAB) war hier deutlich zu sehen. So wurden insgesamt 500,-- € für die BFV Sozialstiftung gespendet. Das abschließende Resümee vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer lautete: München war und ist jederzeit eine Reise wert! (Text: A. Männlein)